Anfrage-PEPP

Aus DGfM
Version vom 4. Juni 2018, 11:02 Uhr von Roediger (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn sie eine Kodier- oder Abrechnungsfrage zum PEPP-System an den FoKA stellen wollen, mailen (foka.anfragen@medizincontroller.de) sie bitte dem FoKA mit folgenden Mindestangaben:

  1. Datum
  2. Problembeschreibung
  3. Frage
  4. ggf. Lösungsansatz
  5. Quelle wie z.B. ICD / OPS / DKR / Definitionshandbuch / Richtlinien ...

Sind sie Mitglied in der DGfM?


Aktuelle FoKA-Anfragen, die durch die FoKA-Steuergruppe bearbeitet werden:

....



Beantwortete Anfragen

  • Anfrage P0008 - OPS 9-61 Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen/ Intensivmerkmal „akute Selbstgefährdung durch Suizidalität oder schwer selbstbeschädigendes Verhalten
  • Anfrage P0007 - ICD-10-GM/ psychiatrische Behandlung/ R64 Kachexie
  • Anfrage P0006 - Kodierung OPS 9-61 Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen IV
  • Anfrage P0005 - Kodierung OPS 9-61 Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen III
  • Anfrage P0004 - OPS 9-61 Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
  • Anfrage P0003 - Kodierung OPS 9-61 Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen II
  • Anfrage 0112 - OPS 9-61 Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
  • Anfrage 0111 - Mindestmerkmale des OPS 9-647 Indizierter komplexer Entlassungsaufwand bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen